Erneuerbare Energie Nachrichten

Aufruf: Unterschreiben Sie – Verfahrensfreistellung von Kleinwindkraftanlagen

Wir wollen nicht lange um den heißen Brei herum reden und Ihnen direkt die Fakten auf den Tisch legen!

In acht der sechszehn Bundesländer müssen umweltbewusste Menschen, damit Sie ihre Kleinwindkraftanlagen genehmigen lassen können, denselben Genehmigungsprozess durchlaufen, wie Windkraftanlagen mit Nabenhöhen von beispielsweise 100 Metern!

Sie können sich sicher vorstellen, dass dies die Menschen in ihrem Handeln stark einschränkt. Denn solch ein Genehmigungsprozess ist nicht nur sehr zeitaufwendig sondern auch sehr kostenspilig.

Deutschland hat es sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 den Anteil der regenerativen Energien am Bruttostromverbrauch auf mindestens 30 Prozent zu erhöhen.

Wenn alle sechszehn Bundesländer Kleinwindkraftanlagen < 10m als Verfahrensfrei betrachten würden, könnte die Energiewende deutlich schneller von statten gehen.

Übersicht der Bundesländer:

In Sachsen-Anhalt, Bayern, Baden Württemberg, Saarland, Berlin, Thüringen, Sachsen, Nordrhein-Westfalen sind Kleinwindkraftanlagen verfahrensfrei.

In Hamburg sind Kleinwindkraftanlagen nur in Gewerbe- und Industriegebieten sowie im Hafennutzungsgebiet verfahrensfrei.

In Hessen, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein sind Kleinwindkraftanlagen genehmigungspflichtig.

Sie können helfen, indem Sie die Petition unterschreiben, welche dann an die Bundesländer geschickt wird, bei denen Kleinwindkraftanlagen genehmigungspflichtig sind.

Zusammenfassung:

Wir fordern wir eine Vereinheitlichung der Verfahrensfreistellung von Kleinwindkraftanlagen unter 10 Metern, bzw. dass die restlichen 8 Bundesländer Kleinwindkraftanlagen unter 10 Metern als Verfahrensfrei bezeichnen.

Was können Sie tun?

Unterschreiben Sie die Petition und erzählen Sie möglichst vielen Leuten davon, damit diese ebenfalls unterschreiben!

Tags:


Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Copyright © 2009, Erneuerbare Energie Nachrichten, | business pro theme by ep
41 queries, 0,268s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS)

Get Adobe Flash player