Erneuerbare Energie Nachrichten

LED-Leuchtstoffröhren: Umrüstung hilft sparen

Umrüsten auf LED-Leuchtstoffröhren lohnt sich

Vor allem in größeren Räumen, in Büros, Klassenzimmern, Krankenhäusern, in Treppenhäusern, aber auch in Badezimmern und Küchen sind Leuchtstoffröhren noch immer gang und gäbe. Auch wenn durch die EG-Verordnung 245/2009 bestimmte Leuchtstoffröhren (T5-, T8-, T10 und T12-Lampen) Mindestwerte für die Lichtausbeute und die Farbwiedergabe erreichen müssen, sind viele noch immer in Benutzung. Dabei gibt es mit den LED-Lampen umweltfreundliche und günstige Alternativen.

Mehrere Leuchtstoffröhren an der Decke eines größeren Raumes.

Bild: LED-Leuchtstoffröhren sind die Zukunft: billiger, umweltfreundlicher, angenehmeres Licht. Quelle: Nine_Tomorrows – 416037073 / Shutterstock.com

Die Prognose der Umsatzverteilung bis zum Jahr 2020 ist eindeutig. LED ist weiter im Kommen, alle anderen Leuchtmittel nehmen immer weiter ab.

Leuchtmittel 2012 2016 Prognose 2020
LED 6% 29% 58%
Energiesparlampen 30% 25% 16%
Leuchtstoffröhren 23% 19% 13%
Halogen 17% 14% 6%
LED Retrofit 2% 7% 5%
Glühbirnen 19% 5% 2%

Quelle: McKinsey/Statista.com

Eine Umrüstung erscheint vielen aufgrund der langen Lebensdauer von Leuchtstofflampen womöglich nicht effizient. Stellt man die Lampen den LED-Leuchtstoffröhren gegenüber, sieht man aber sofort die Vorteile.

Im Vergleich: Leuchtstoffröhre vs. LED

Leuchtdioden sind die Zukunft, da sind sich die Experten einig. Die Vorteile liegen auf der Hand: Langlebiger, sparsamer, geringerer Stromverbrauch. Doch die LED-Leuchtstoffröhren können noch mehr. Ein Vergleich des TEC Instituts zeigt die herkömmliche Leuchtstoffröhre im Vergleich zur LED-Leuchtstoffröhre.

Leuchtstoffröhre 4000K, 58W LED-Röhre, 4000K, 24W
Durchschnittliche Temperatur 56 Grad 36 Grad
Maximale Temperatur 69 Grad 38 Grad
Lichtleistung nach 4000h 90% 98%
Ausfall nach Schaltzyklen Ausgefallen nach 28.233 Zyklen Kein Ausfall nach 94.041 Zyklen

LED-Leuchtstoffröhren

  • haben eine 5-fach höhere Lebensdauer.
  • benötigen 70% weniger Strom.
  • sind zu 100% wartungsfrei.
  • enthalten kein Quecksilber.
  • sorgen für eine hohe Stromkostenersparnis, da eine 22W-LED-Röhre eine 58W-Leuchtstoffröhre ersetzen kann.
  • bieten durch optimale Farbtemperatur angenehme Lichtverhältnisse.

Durch den Austausch einer 58W-Röhre gegen eine 24-W-LED-Röhre lassen sich bei einer täglichen Brenndauer von sechs Stunden und einem Strompreis von 24 Cent/kWh jährlich pro Lampe rund 18 Euro einsparen.

Umrüstung im Handumdrehen

Wer sich nun für eine Umrüstung auf LED-Leuchtstoffröhren entschieden hat, kann seine alten Röhren ganz einfach gegen neue LED-Röhren austauschen. So funktioniert´s:

  1. Vergewissern Sie sich, dass das Licht ausgeschaltet ist, bestenfalls Sicherung abschalten.
  2. Die alte Leuchtstoffröhre vorsichtig links und rechts aus der Fassung drehen.
  3. Den runden Starter mit Bajonettsockel aus der Leuchte entfernen und gegen den weißen „EMP 100“-Starterdummy ersetzen.
  4. Die weißen Schutzkappen, die sich auf den N/L-Stiften der Röhre befinden, entfernen.
  5. Nun setzen Sie die LED-Leuchtstoffröhre mit der matten Lichthaube nach unten in die Fassung ein.
  6. Sicherung und Lichtschalter wieder einschalten.

Durch eine Umrüstung lässt sich, wie oben schon erwähnt, eine Menge Geld sparen. Besonders imposant sind die Sparmöglichkeiten, aber auch das CO2-Einsparpotenzial, wenn man sich verschiedene Bereiche auf EU-Ebene ansieht. Nach einer Prognose von McKinsey und statista.com sind folgende Einsparungen möglich:

Bereich Einsparung in Euro Einsparung an CO2 in Tonnen
Haushalte 9.300.000.000 23.000.000
Büros 2.200.000.000 8.000.000
Industrie 2.200.000.000 8.000.000
Öffentliche Beleuchtungen 900.000.000 3.500.000

Tags: , , , , , , , , ,

Autor: Daniel Reissmann am 15. Nov 2016 16:23, Rubrik: Energiespartipps,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL


Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Copyright © 2009, Erneuerbare Energie Nachrichten, | business pro theme by ep
43 queries, 0,285s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS)

Get Adobe Flash player