Erneuerbare Energie Nachrichten

Archiv der Kategorie ‘Windenergie‘

Windkraftanlagen im Landschaftsbild

Die Windenergie ist eine der vielversprechendsten alternativen Energieformen in Deutschland, doch auch eine mit vielen Kontroversen. Insbesondere die Onshore-Windkraft wird oft kritisiert. Sie zerstöre die Schönheit der deutschen Landschaften und beeinträchtige die sie umgebenden Ökosysteme. Befürworter der Windkraft sehen in dieser Haltung lediglich als eine Art romantische Schwärmerei auf schöne Landschaften. Doch wie ernst sollte diese Kritik wirklich genommen werden? Zerstören Windkraftanlagen auf lange Sicht das Landschaftsbild oder ist es nur eine Frage der Gewohnheit, bis auch diese Anlagen akzeptiert werden? Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 29. Mai 2015, Rubrik: Allgemein, Windenergie, Kommentare schreiben


Optimismus in der Windenergiebranche

Die Windenergie ist derzeit in Deutschland wohl die Branche im Bereich der erneuerbaren Energien, der es im Vergleich zu den anderen Bereichen am besten geht. Entsprechend groß ist der Optimismus bei den Windenergietagen 2014 in Potsdam. Der Branchentreff, welcher von Spreewind und BWE Berlin-Brandenburg veranstaltet wird, befasst sich diesmal auch mit der Installationsprognose bis 2017. Präsentiert wurden die Zahlen von Klaus Övermöhle, Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Övermöhle Consult & Marketing GmbH, welches seit 2001 jährlich Marktbefragungen unter Projektentwicklern zu geplanten Windprojekten für die kommenden zwei bis drei Jahre durchführt. Die Zahlen des Consultingunternehmens weisen nun auf zwei sehr starke Jahre im Bereich der Windenergie hin. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 18. Nov 2014, Rubrik: Aktuelle News, Windenergie, Kommentare schreiben


Potentialfrage – Welche erneuerbare Energie hat am meisten?

Die erneuerbaren Energien steuern erstmals in der deutschen Geschichte den höchsten Anteil zur Stromnachfrage bei. Hier soll aber entsprechend der politischen als auch gesellschaftlichen Zielstellungen noch lang nicht Schluss sein. Mit dem ambitionierten Ziel die Energiewirtschaft in naher Zukunft vollständig auf erneuerbare Energien umzustellen hat sich die Bundesrepublik eine Mammut-Aufgabe auferlegt. In diesem Kontext stellt sich zwingend die Frage nach dem Energieträger mit dem größten Potential beim Ausbau und der Erzeugung. Wo liegen die größten Möglichkeiten? Bei Solar- Wind- oder der Wasserkraft? Den ganzen Beitrag lesen »


Naturschutzeffekte durch Windparks

Erneuerbare Energien sind umweltverträglicher als andere Quellen der Energieerzeugung, so die Überzeugung vieler Befürworter. Kritiker sehen das anders und beziehen sich dabei vor allem auf negative Effekte bezüglich bestehender Ökosysteme durch Anlagen erneuerbarer Energieerzeugung. Sie scheinen damit auch nicht unrecht zu haben, blickt man auf die Monokulturen im Energiepflanzenanbau oder der Zerschneidung von Landschaften durch Photovoltaikanlagen. Nun stellt sich die Frage, ob konventionelle Anlagen nicht auch die Ökosysteme gefährden und das in weit größerem Maße? Abwässer und andere Emissionen sorgen zudem für den Treibhauseffekt und Umweltverschmutzung. Aktuelle Fälle zeigen nun sogar, dass den Kritiker, zumindest bei Offshore-Windanlagen, auch das Naturschutzargument genommen wird. Denn Offshore-Windanlagen können durchaus die Ökosysteme bereichern. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 14. Aug 2014, Rubrik: Aktuelle News, Allgemein, Windenergie, Kommentare schreiben


Milliardeninvestition in neuen Windpark an der Nordsee

Es ist das erste Großprojekt der Erneuerbaren-Branche seit der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) am 1. August. Der Stromriese Vattenfall und die Münchener Stadtwerke planen momentan den Bau eines neuen Großwindpark in der Nordsee. Der Offshore-Park soll 72 Windräder vereinen und rund 1,2 Milliarden Euro kosten. Der neue Windpark namens „Sandbank“ soll der Schwester-Windpark des bereits kurz vor der Vollendung stehenden „Dan Tysk“ werden. „Dan Tysk“ liegt nur etwa 70 Kilometer von dem künftigen Standort „Sandbanks“ entfernt und vereint 80 Windräder in sich. Im Unterschied zum bald fertigen „Dan Tysk“ müssen die Projektierer bei „Sandbank“ allerdings die etwas unfreundlicheren Regelungen des neuen EEG in Kauf nehmen. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 11. Aug 2014, Rubrik: Aktuelle News, Windenergie, Kommentare schreiben


Die Kommunikation zwischen Tochterunternehmen verbessern

Es gibt kaum ein Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, das nicht international aufgestellt ist. Der Wechselrichterhersteller SMA verfügt zum Beispiel über mehr als 21 Tochtergesellschaften im In- und Ausland. Um die Preise für Solarmodule oder Windturbinen zu senken, müssen Unternehmen wie Nordex oder Solarworld die internen Prozesse optimieren. Den ganzen Beitrag lesen »


Stromproduktion aus Wind- und Solarenergie schon heute weitaus günstiger als aus Atomkraft

Die Technologieentwicklung im Bereich der erneuerbaren Energien hat in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer enormen Kostenverringerung geführt. So sind auch die Fördersätze für Wind- und Solarkraft um 80 Prozent gesunken, denn insbesondere diese beiden Energieträger lassen sich sehr kostengünstig nutzen. Eine neue Studie der Denkfabrik Agora Energiewende bestätigt nun auch, dass die Kosten für die Stromproduktion aus den beiden erneuerbaren Energieträgern weitaus günstiger ist als aus Atomkraft und das obwohl auch die Atomenergie keine CO2-Emissionskosten zu zahlen hat. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 21. Apr 2014, Rubrik: Aktuelle News, Atomenergie, Solarenergie, Windenergie, 1 Kommentar


Der Aland-Fall: Gibt es bald ein europaweites EEG?

Kritiker führen es gern an, dass Argument der Infragestellung einer nationalstaatlichen Förderung von erneuerbaren Energien, wenn zeitgleich im Ausland weiterhin auf konventionelle Energieträger gesetzt wird. Typischer Fall ist Frankreichs Energiepolitik. Im westlichen Nachbarland zur Bundesrepublik setzt man weiterhin sehr stark auf Atomkraft, was auch daran liegt das Frankreich kein politisches Interesse an einer Umstellung auf erneuerbare Energien hat. Ein französisches EEG, in der Form wie es in Deutschland bereits existiert ist sehr unwahrscheinlich. Nun bringt allerdings ein aktueller Fall aus Finnland neuen Wind in die zukünftige Ausgestaltung der Förderung erneuerbarer Energien. So könnte die Binnen-Förderung bald ein Ende finden und durch ein einheitliches europäisches EEG ersetzt werden. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 16. Mrz 2014, Rubrik: Aktuelle News, Energiewende, Windenergie, Kommentare schreiben


REpower: der neue Name Senvion

Das Unternehmen REpower ist der fünftgrößte Hersteller für Windenergieanlagen weltweit. Nun hat das Unternehmen – eine Tochtergesellschaft der Suzlon Gruppe – seinen Namen geändert, und zwar in „Senvion SE“. Seit vielen Jahren steht es für seine guten Produkte und einen tollen Service, über den man hier mehr erfahren kann. Mit 3.300 Mitarbeitern weltweit ist es zudem einer der größten Arbeitgeber der Branche. Selbstverständlich wird Sevion SE auch unter dem neuen Namen auf Hochtouren arbeiten. Den ganzen Beitrag lesen »


Der Fall einstiger Riesen

Die ehemaligen großen Player der Erneuerbare-Energien-Branche ziehen sich langsam aus dem Geschäft zurück. Große Namen wie Bosch oder RWE kommen mit der volatilen Marktsituation die momentan herrscht und den sich ständig ändernden Rahmenbedingungen im erneuerbaren Sektor nicht zurecht. Der Energiegigant RWE stellt beispielsweise ein Milliardenprojekt vor der britischen Küste ein. Das Windpark-Projekt hätte knapp 3,5 Milliarden Euro gekostet. Die RWE-Ökostromtochter Innogy teilte am Dienstag allerdings mit, dass die Marktbedingungen und unvorhergesehene technische Schwierigkeiten das Projekt „wirtschaftlich nicht sinnvoll“ erscheinen lassen. Dabei stellte RWE Innogy jedoch klar: „Offshore-Wind ist und bleibt ein strategisch bedeutendes Geschäftsfeld für RWE und Großbritannien spielt dabei eine wichtige Rolle“. Ein symptomatischer Fall für die derzeitigen Entwicklungen in der Branche. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 26. Nov 2013, Rubrik: Aktuelle News, Solarenergie, Windenergie, Kommentare schreiben


Copyright © 2009, Erneuerbare Energie Nachrichten, | business pro theme by ep
40 queries, 0,300s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS)

Get Adobe Flash player