Erneuerbare Energie Nachrichten

Archiv der Kategorie ‘Job/Studium‘

Jobschwund im PV-Bereich

Entgegen aller Kritik an den erneuerbaren Energien, hat die Branche in den letzten Jahren für eine Vielzahl an neuen Jobs gesorgt. Den Höchststand erreichte der EE-Sektor im Jahr 2012, als etwa 400.000 Menschen in diesem Bereich tätig waren. Seitdem ist leider ein Negativtrend zu beobachten, was nicht zuletzt an der Novelle des EEG liegt. 2014 waren demnach nur noch rund 355.000 Personen in der EE-Branche tätig, so Zahlen einer Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) die im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums erstellt wurde. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 16. Dez 2015, Rubrik: Aktuelle News, Job/Studium, Solarenergie, Kommentare schreiben


Jobs durch Erneuerbare: Wie der Arbeitsmarkt von den erneuerbaren Energien profitiert

Geht es um darum, dass die Energieversorgung auf erneuerbare Energien umgestellt werden soll und dementsprechend die konventionelle Energieerzeugung weichen muss, wird von Gegnern der Transformation gern das Argument Arbeitslosigkeit angebracht. Insbesondere die Industrielobby, allen voran die großen Energieversorger, über dadurch gern Druck auf die Politik aus, denn wer will schon dafür verantwortlich sein, wenn tausende Menschen ihren Job verlieren? Doch was ist dran an dem Argument, dass die Umstellung auf erneuerbare Energien vielen Menschen den Job kostet? Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 3. Jul 2015, Rubrik: Aktuelle News, Energiewende, Job/Studium, Kommentare schreiben


Job und Studium: Auf das richtige Pferd setzen

Nach der Schule steht eine der wichtigsten Lebensentscheidungen für junge Menschen an. Was mache ich in Zukunft, welchen Beruf will ich ausüben? Diese Entscheidung ist nicht einfach und muss wohl überlegt sein. Bei der Entscheidungsfindung helfen oftmals die Zukunftsperspektiven der jeweiligen Berufsrichtung. Während in den vergangenen Jahren zunehmend Abiturienten in Studiengänge mit Ausrichtung auf erneuerbare Energien strömten, scheint dieser Trend vorerst gestoppt. So sinken die Bewerberzahlen für entsprechende Studienrichtungen an vielen Universitäten und Hochschulen drastisch. Doch warum ist das so und wie berechtigt ist die neue Zurückhaltung gegenüber der Regenerativbranche bei den Studienanfängern? Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 16. Apr 2015, Rubrik: Aktuelle News, Allgemein, Job/Studium, Kommentare schreiben


Erneuerbare Jobs – Deutlicher Zusammenhang zwischen Beschäftigungseffekten und dem Ausbau der Erneuerbaren

Eine aktuelle Studie der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) zeigt einen starken Zusammenhang zwischen den Beschäftigungseffekten und dem Ausbau der erneuerbaren Energien in den einzelnen Bundesländern. Dabei sind die Effekte durchaus beachtenswert, da bei einem Rückgang oder Zuwachs des Ausbaus der Erneuerbaren immer mehrere Branchen gleichzeitig betroffen sind. So verloren nicht Industrieangestellte im Zuge der vergangenen Solarkrise ihre Jobs sondern auch viele Beschäftigte von Installations- und Handwerksbetrieben. Deshalb wurden die höchsten Beschäftigungsrückgang in der Branche im Süden und der Mitte Deutschlands verzeichnet. Im Gegensatz dazu, profitierten vor allem die nördlichen Bundesländer vom Ausbau der Windkraft, ob an Land oder auf See. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 28. Okt 2014, Rubrik: Aktuelle News, Allgemein, Job/Studium, Kommentare schreiben


Ernüchternde Arbeitsmarktzahlen für die erneuerbaren Energien

Die Umstellung auf die Regernativwirtschaft ist im vollsten Gange. Das könnte man zumindest vermuten, wenn man sich die Ausbauzahlen der letzten Jahre anschaut und betrachtet wie sich der Anteil der erneuerbaren Energien am Energiemix entwickelt hat. Kurioserweise scheint der Arbeitsmarkt in der Branche der regenerativen Energieerzeugung zu stagnieren. Aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes und des Bundesverbands der Solarwirtschaft (BSW) belegen diesen Trend, auch wenn die Zahlen an sich unterschiedlich sind. Vor allem die Solarbranche und die Branche der Windenergie sind betroffen, aber auch branchenübergreifend erleben die erneuerbaren Energien gerade eine arbeitsmarktbezogene Krise. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 2. Feb 2014, Rubrik: Aktuelle News, Energiewende, Job/Studium, Kommentare schreiben


Aktuelle Prognose: Jobperspektiven in der Regenerativwirtschaft werden zunehmen

Quereinstieg oder Berufsstart. Die Erneuerbare Energien Branche bietet schon jetzt viele Möglichkeiten beruflich durchzustarten. Für 2020 prognostiziert man sogar 500.000 bis 600.000 Arbeitsplätze in der Branche, so aktuelle Schätzungen. Im Moment beschäftigt der Sektor 377.800 Personen, ein Rückgang von ein Prozent zum Vorjahresniveau, was allerdings auf die Krise innerhalb der Solarwirtschaft zurück zu führen ist. Nachdem diese Krise durch neue politische Rahmenbedingungen weitgehend beendet ist, rechnet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin damit, dass in den nächsten Jahren bis zu 20 Milliarden Euro in die erneuerbaren Energien investiert werden. Dies kurbelt auch das Beschäftigungsvolumen an. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Daniel Reissmann, 25. Okt 2013, Rubrik: Aktuelle News, Job/Studium, Kommentare schreiben


erneuerbare Energien Berufe – Stand und Ausblick

Man hört es in den Nachrichten, auf der Straße, überall. Ein Thema vor dem keiner mehr die Augen verschließen darf und das in aller Munde ist. Die Rede ist von erneuerbarer Energie. Man soll Wasser sparen, gegen Atomstrom protestieren, generell sparsam mit Energie umgehen und am Ende auch noch an die Generationen nach uns denken. Ganz schön viel für eine verwöhnte Gesellschaft und deren Kinder. Aber wenn ein Kind zum Erwachsenen heranreift und anfängt darüber nachzudenken, woher der Wohlstand der Gesellschaft kommt und wie es seinen Betrag dazu leisten kann, dass unsere Welt auch in Zukunft noch so schön ist wie heute, dann beginnt sich dieser Mensch auf eine Reise die im besten Fall bei uns beginnt.  Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von admin, 16. Apr 2013, Rubrik: Aktuelle News, Job/Studium, Kommentare schreiben


Beschäftigungszahlen im Bereich erneuerbare Energien steigen

Die Energiewende und der Umstieg von der Energieversorgung durch Atom- und Kohlekraftwerke auf die Versorgung durch erneuerbare Energien sind nicht nur für die Umwelt von Vorteil. Am Beispiel Deutschland sieht man zum Beispiel auch, dass sich die Umstellung positiv auf die Beschäftigungszahlen auswirkt. Im Bereich erneuerbare Energien sind die Zahlen zwischen 2004 und 2011 um 328 000 Menschen gestiegen, die Zahl hat sich also sogar mehr als verdoppelt. Es ist davon auszugehen, dass auch in Zukunft die Beschäftigten in der Branche immer zahlreicher werden. Inzwischen können Studenten aus mehr als 300 Studiengängen auswählen, die sich mit erneuerbaren Energien beschäftigen. Sie können in diesen den Bachelor und sogar Master Abschluss machen und sich danach zudem gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt ausrechnen. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von admin, 14. Mrz 2013, Rubrik: Aktuelle News, Job/Studium, Kommentare schreiben


Ingenieure im Bereich der Energietechnik

Der Ausbau und die Instandhaltung der erneuerbaren Energien, die in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden sind, werden in Zukunft eine Menge neuer Arbeitsplätze in Deutschland schaffen. Ingenieure sind hierbei als Fachkräfte ganz besonders gefragt, gerade dann, wenn sie eine auf Energietechnik spezifizierte Ausbildung genossen haben. Berufsschulen und Universitäten überall in der Bundesrepublik bieten inzwischen schon dementsprechende Ausbildungsprogramme und Studiengänge an.  Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von admin, 7. Okt 2012, Rubrik: Job/Studium, Kommentare schreiben


Universität Oldenburg feiert 25jähriges Bestehen des ersten Erneuerbare Energien Studiengangs

In den 80er Jahren steckten die erneuerbaren Energien noch in den Kinderschuhen und wurden von den großen Energiekonzernen und der Politik eher belächelt als ernst genommen. Das hat sich inzwischen drastisch geändert. Der Ausbau der erneuerbaren Energien spielt seit Jahren eine große Rolle und besonders seit dem Atomausstieg der Bundesrepublik, der bis zum Jahr 2022 vollzogen werden soll, wird immer deutlicher, wie wichtig diese Form der Energiegewinnung tatsächlich ist. Studiengänge zu diesem Thema sind heute keine Seltenheit mehr, doch in den 80er Jahren war an so etwas noch gar nicht zu denken. Oder etwa doch? Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von admin, 5. Okt 2012, Rubrik: Aktuelle News, Job/Studium, Kommentare schreiben


Copyright © 2009, Erneuerbare Energie Nachrichten, | business pro theme by ep
40 queries, 0,295s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS)

Get Adobe Flash player